Warum Wohn Kalk & Lehm

Innenputz, Wand- und Deckenputz hat die Aufgabe die Raumoberfläche zu verschönern und die Luftfeuchtigkeit in den Räumlichkeiten zu regulieren. Weiters werden Schall- und Wärmedämmung verbessert.

Eine Regulierung der Luftfeuchtigkeit ist nur dann möglich, wenn der Putz bei hoher Feuchtigkeit diese aufnehmen und später wieder abgeben kann. Genauso verhält es sich auch mit der Wärmespeicherung. Putze, die diese Eigenschaften aufweisen, bestehen aus Kalk (Lehm) als Bindemittel.

Innenputze dürfen daher auch nicht zu dünn ausgeführt werden und sollen ca. 1,5 cm stark sein. Zu dünne Putze ermöglichen nur eine bedingte Speicherung der Luftfeuchtigkeit und Wärmespeicherung.

Ein Kalkputz verbessert das Innenraumklima und reguliert die Feuchtigkeit und zudem reinigt der Kalkanstrich noch die Raumluft durch seine desinfizierende Wirkung, die durch einen neuen Anstrich wieder aufgefrischt werden kann. So ist Kalkputz und Kalkmilchanstrich sowohl für den Neubau als auch für die Althaussanierung zu empfehlen.

 www.wohnkalk.at

WohnLehm beeinflusst als natürlicher, unbelasteter Baustoff, nachhaltig das Raumklima. seine Fähigkeit große Mengen an Wasserdampf aufzunehmen, zwischen zu speichern und bei Bedarf wieder abzugeben, sind einzigartig.

Die positive Wirkung auf ihre Gesundheit, ist ein Aspekt der hier sehr wohl eine Rolle spielt. besonders im wohn- und Schlafbereich hat dieser sehr gute Feuchtespeicher seine Berechtigung. diese Eigenschaften minimiert das Risiko der Schimmelbildung in hohem Maße.

Für die farbliche Ausgestaltung empfehlen wir Kalkfarben

www.wohnkalk.at

Hella

Außenseitige Verschattung und Lichtlenkung nach Maß

Raffstores und Jalousien von HELLA verdunkeln nicht einfach – sie lenken und dosieren das Tageslicht nach den Bedürfnissen des Nutzers. So sorgen sie im Wohnraum für Behaglichkeit und schaffen in einer Arbeitsumgebung ideale Rahmenbedingungen für Produktivität. Neben der Lichtlenkung haben sie Einfluss auf das Raumklima, da sie die Hitze der Sonne reflektieren und auf diese Weise erheblich zum sommerlichen Wärmeschutz beitragen.

www.hella.info

Internorm

Für mehr Wohnkomfort sorgt HF 310 nicht nur aufgrund seiner Holzoberfläche innen. Ein hochwärmedämmender Thermoschaum, der sich zwischen dem Holz an der Innenseite und der kantigen Aluminiumschale an der Außenseite befindet, sorgt für ausgezeichnete Wärmedämmung. Die lückenlose Rundumverklebung der Glasscheibe mit dem Fensterrahmen macht HF 310 einbruchsicher und stabil. Drei umlaufende Dichtungen verhindern, dass Wasser an die Holzoberfläche trifft.

mehr erfahren

Steico

Wir arbeiten mit Holzfaserdämmplatten, die nicht nur für ein besseres Raumklima sorgen, sondern auch als Installationsebene dienen. Mit unserer Partnerfirma STEICO arbeiten wir laufend an innovativen Lösungen.

  • Umweltfreundliche Dämmsysteme aus natürlicher Holzfaser
  • mit vorgefrästen Leitungskanälen
  • Ideal zur Herstellung von Installationsebenen, damit der Wandkern nicht bearbeitet werden muss und seiner Funktion zu 100% ausüben kann.
  • Leitungskanäle lassen sich leicht fräsen
  • Schneller, wirtschaftlicher Baufortschritt
  • Ökologisch, umweltverträglich und recycelbar wie natürliches Holz
  • Wahlweise mit Naturgipskartonplatten oder mit Lehmputz finalisieren

www.steico.com